agieren


agieren

* * *

agie|ren [a'gi:rən] <itr.; hat:
handeln, tätig sein, wirken:
selbstständig agieren; auf der politischen Bühne, gegen jmdn., mit unlauteren Mitteln agieren.
Syn.: vorgehen.

* * *

agie|ren 〈V. intr.; hathandeln ● \agieren als wirken als, eine Rolle darstellen [<lat. agere „handeln, treiben, wirken“]

* * *

agie|ren <sw. V.; hat [lat. agere = (an)treiben] (bildungsspr.):
1. handeln, tätig sein, wirken:
selbstständig zu a. versuchen;
als Bremser, auf der politischen Bühne, gegen jmdn., mit unlauteren Mitteln a.
2.
a) (veraltend) eine bestimmte Rolle (5 a) spielen:
die komische Alte a.;
b) als Schauspieler auftreten:
über 120 Nebendarsteller a. lassen.
3. etw. lebhaft bewegen; gestikulieren:
mit den Händen a.

* * *

I
Agieren,
 
das gefühlsbetonte Wiedererleben früherer, nicht mehr bewusster Verhaltensweisen in der Psychotherapie. - Übertragung.
 
II
Agieren,
 
(Ausagieren, Acting-out), das unbewusste, meist lebhafte Ausleben verdrängter Gefühle und Fantasien außerhalb einer Therapie (z. B. ein Schüler lässt seine Wut an einem Lehrer aus, die eigentlich in feindlichen Gefühlen zum Vater begründet ist).
 

* * *

agie|ren <sw. V.; hat [lat. agere = (an)treiben] (bildungsspr.): 1. handeln, tätig sein, wirken: selbstständig zu a. versuchen; als Bremser, auf der politischen Bühne, gegen jmdn., mit unlauteren Mitteln a.; schon wissen wir, wie er in verschiedenen Situationen a. und reagieren wird (Reich-Ranicki, Th. Mann 129). 2. a) (veraltend) eine bestimmte ↑Rolle (5 a) spielen: die komische Alte a.; b) als Schauspieler auftreten: über 120 Nebendarsteller a. lassen. 3. etw. lebhaft bewegen; gestikulieren: mit den Händen a.

Universal-Lexikon. 2012.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • agieren — agieren …   Deutsch Wörterbuch

  • agieren — »handeln, tätig sein; eine Rolle spielen«: Das seit dem Ende des 14. Jh.s bezeugte Verb geht auf gleichbed. lat. agere (actum) zurück. – Die Grundbedeutung von lat. agere, das urverwandt ist mit den unter ↑ Achse genannten Wörtern, ist »treiben,… …   Das Herkunftswörterbuch

  • Agieren — (lat.), wirken, handeln; als Schauspieler auftreten …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Agieren — (lat.), handeln, wirken; eine Rolle spielen …   Kleines Konversations-Lexikon

  • agieren — Vsw handeln erw. fremd. Erkennbar fremd (14. Jh.), mndd. ageren mit Adaptionssuffix. Entlehnt aus l. agere treiben, betreiben (wohl unter Einfluß von frz. agir).    Ebenso nndl. ageren, nfrz. agir, nschw. agera, nnorw. agere. Zur Sippe des… …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • agieren — V. (Mittelstufe) geh.: auf eine bestimmte Art und Weise vorgehen, tätig sein Synonym: handeln Beispiel: Er agiert als unser Vertreter im Ausland …   Extremes Deutsch

  • Agieren — Als Agieren (von lat. agere: handeln, tun, bewegen) werden in der Psychoanalyse unbewusste Handlungen bezeichnet, deren Zweck es ist, ebenfalls unbewusste psychische Konflikte handelnd zu inszenieren. Aufgabe einer psychotherapeutischen… …   Deutsch Wikipedia

  • agieren — a·gie·ren; agierte, hat agiert; [Vi] 1 irgendwie agieren geschr; irgendwie (meist überlegt) handeln <behutsam, selbstständig, vorsichtig agieren> 2 gegen jemanden agieren geschr; (heimlich) versuchen, jemanden bewusst zu schädigen: Viele… …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • agieren — 1. handeln, machen, tätig sein, tun, verfahren, vorgehen, wirken; (bildungsspr.): operieren. 2. auftreten, darstellen, mimen, spielen, verkörpern; (ugs.): schauspielern. 3. bewegen, gestikulieren. * * *… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • agieren — a|gie|ren 〈V.〉 handeln; agieren als wirken als, eine Rolle darstellen [Etym.: <lat. agere »handeln, treiben, wirken«] …   Lexikalische Deutsches Wörterbuch